Trotz Regen zog es mich heute nach Hamburg um das bunte Treiben auf dem Christopher Street Day zu fotografieren. Der Wettergott hatte Erbarmen und gönnte dem Hamburg-Pride der Homosexuellen ein sonniges Wetter. Nur vereinzelt regnete es etwas. Pünktlich zum Ende schüttete es aber aus allen allen Kübeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*