Was bedeutet TfP-Shooting?

TfP bedeutet Time For Prints, also Zeit für Drucke (Bilder).

Was ist ein TfP-Shooting?

Normalerweise werden Fotograf und Model für ihre Arbeit bezahlt. Je nach Umfang des Fotoauftrags entstehen unterschiedliche Kosten die vorher vereinbart werden. Bei einem, TfP-Shooting ist das anders. Hier steht in erster Linie der Spaß im Vordergrund. Fotograf und Model haben dabei Gelegenheit Neues auszuprobieren und sich weiterzuentwickeln. Bezahlt wird bei einem TfP-Shooting niemand. Model und Fotograf investieren beide in das Shooting. Das Model investiert Zeit, MakeUp und Outfit. Der Fotograf investiert Zeit, Technik und Datenträger.

Was ist KEIN TfP-Shooting?

Passfotos, Hochzeiten, Produktfotos, Bewerbungsfotos, usw. fallen nicht unter TfP-Shootings. Dies sind fotografische Auftragsarbeiten, für die ein Angebot erstellt wird.

Was muss ich als Model beachten?

  • Bereite Dich möglichst gut auf ein Shooting vor. Sehr hilfreich ist, wenn Du schon eine Vorstellung oder Ideen für das Shooting hast. Solltest Du noch keine Erfahrung haben, liefert das Internet viele Ideen und Anregungen. Gerne können wir auch zusammen ein Konzept vor dem Shooting besprechen.
  • Pünktliches Erscheinen zum vereinbarten Shootingtermin sollte selbstverständlich sein.
  • Vermeide es abgehetzt zum Shootingtermin zu erscheinen.
  • Gut ist, wenn Du Dich selbst schminken kannst. Falls nicht, ist eine Visagistin die bessere Lösung. Die müsste dann vorher besorgt werden.
  • Nehme zum Shooting möglicht 3 verschiedene Outfits mit. Bei Outdoorshootings empfiehlt sich dem Wetter angepasste Kleidung. Fürs Studio kannst Du Dir alles mitnehmen was Du möchtest. Wichtig ist, dass Du Dich in dem Outfit wohl fühlst. Kalkuliere bei besonderen Outfits (Kostümen, Fetish usw.) auch die Zeit für das Umziehen mit ein.
  • Ziehe bitte vor einem Shooting in Dessous bzw. Bikini oder bei Aktshootings mindestens eine Stunde vor dem Shooting keine enge Kleidung an um unschöne Druckstellen zu vermeiden.
  • Nimm viel Spaß mit. Dann wird das Shooting sicherlich gelingen!

Der TfP-Vertrag

Damit alle rechtlichen Aspekte geregelt sind und es später keine Probleme bei der Verwertung der Bilder gibt, fotografiere ich immer mit einem TfP-Modelvertrag. Diesen kann ich Dir gern vorher als PDF-Datei zuschicken.

Begleitperson

Selbstverständlich kannst Du bei dem Shooting eine Begleitperson mitnehmen. Sie darf das Shooting jedoch nicht stören.

Fotos für das Model

Innerhalb von max. 14 Tagen nach dem Shooting bekommst Du min. 5 bearbeitete Fotos aus dem Shooting. Die besten Resultate bekommst Du ebenfalls auf CD in der höchsten Auflösung als unbearbeitete JPG-Dateien. Abzüge erstelle ich nicht. Du kannst aber selbst bei jedem Fotolabor oder Onlinelabor so viele Abzüge wie Du möchtest machen lassen.

Kontakt

Falls Du Interesse an einem TfP-Shooting hast, melde Dich doch einfach über das Kontaktformular »