Des Öfteren war und bin ich in der Nähe der „Bretter die die Welt bedeuten“ mit meiner Kamera dabei.